Essen gehen

Glutenfrei essen gehen

Achtung, hier können sich Spuren von Gluten verstecken!

In meinem letzten Artikel habe ich euch meine Tipps für euren glutenfreien Restaurantbesuch verraten. Aber habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wo sich überall Spuren von Gluten verstecken oder sich einschleichen können? Auch wenn sich das Personal in einem Restaurant oder Café gut mit der Zubereitung glutenfreier Gerichte auskennt oder speziell glutenfreie Sachen wie Pasta, Pizza oder Kuchen angeboten werden, hake ich immer noch genau nach, wie das Essen nun genau zubereitet wird.

Auch wenn ich mir manchmal wie eine kleine Nervensäge vorkomme, frage ich lieber ein Mal zu viel, als ein Mal zu wenig nach, wenn es um die Bestellung und Zubereitung von glutenfreiem Essen geht – unbewusst und ungewollt können sich einfach viel zu viele kleine Fehler einschleichen.

Glutenfrei essen gehen: Tipps für den glutenfreien Restaurantbesuch

Worauf muss ich achten?

 

Oft herrscht Unsicherheit, wenn man sich in Restaurants und Cafés nach glutenfreien Gerichten erkundigt. Das gilt in der Heimat genauso wie auf Reisen!

Nicht selten bekommt man als Antwort, dass keine Milch enthalten sei, oder man hört Sätze wie: „Ach, dann lassen wir die Nüsse einfach weg“. Ich muss zugeben, dass ich das ein oder andere Mal schon verzweifelt dagesessen habe – im Nachhinein muss ich bald schon wieder über die all die Antworten schmunzeln. Aber all der Humor bringt einem in der jeweiligen Situation auch kein glutenfreies Gericht auf den Tisch.

So stelle ich euch heute eine kleine Checkliste vor, an der man sich bei der Bestellung und Auswahl seines Restaurants orientieren kann, damit man ein paar Anhaltspunkte und auch noch einmal im Hinterkopf hat, was man alles hinterfragen sollte.