Glutenfrei durch…

Glutenfrei durch… München

Meine liebsten glutenfreien Restaurants & Bäckereien

[Dieser Artikel enthält Werbung für Restaurants und Cafés in München.]

 

Während es mich in den vergangenen Jahren zwischendurch immer mal nach München gezogen hat, hat es mich nun direkt für einige Monate seit Ende Juni in den Süden Deutschlands verschlagen. Genug Zeit, die wunderschöne Stadt und vor allen Dingen auch glutenfreien Ecken noch mehr kennenzulernen.

Die schönsten Wanderungen und Ausflüge in und um Scheidegg

… mit glutenfreien Übernachtungs-, Restaurant- und Café-Tipps

 

Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Allgäuer Höhenweg

Obwohl ich mich kaum von meinem kuscheligen Bett trennen kann, quäle ich mich um 5.30 Uhr aus den Federn. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand gerne um diese Zeit aufsteht, aber im Nachhinein habe ich mir schon so oft gewünscht, dass ich meinen inneren Schweinehund überwunden hätte, um den ein oder anderen Sonnenaufgang zu sehen.

Glutenfrei auf… Kreta, Griechenland

Tipps für Chania & Umgebung

[Der Artikel enthält Werbung für Restaurants in Chania, die glutenfreie Gerichte anbieten.]

 

Lange hat mich ein Reiseziel bei der Planung nicht mehr so unsicher im Hinblick auf glutenfreies Essen gemacht, wie Kreta. Während die Google-Suche bei anderen Destinationen ellenlange Listen mit Restaurantempfehlungen ausspuckt, fällt das Suchergebnis im Hinblick auf die größte griechische Insel recht mau aus.

Glutenfrei durch… New York, USA

Glutenfreie Foodmärkte und Einkaufsmöglichkeiten

 

Wer liebt sie nicht? Foodmärkte! Für mich ist es immer etwas ganz Besonderes, an Ständen mit Essen aus der ganzen Welt entlang zu schlendern und die Hoffnung nicht aufzugeben, die Nadel im Heuhaufen zu finden: Etwas Glutenfreies! Während man auf Foodmärkten in der Heimat oft hungrig wieder nach Hause geht oder im besten Falle eine kleine Notration mitgebracht hat, sehen die Chancen auf New Yorks Foodmärkten da schon vielversprechender aus!

Glutenfrei durch… New York, USA

Meine liebsten Restaurants

[Der Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Bäckereien in New York.]

 

Während ich euch in den vergangenen Wochen schon meine liebsten glutenfreien Cafés und Bäckereien in der Stadt, die niemals schläft vorgestellt habe, nehme ich euch heute mit in meine liebsten Restaurants.

Nachdem ich mich bei meinem letzten Besuch vor über 10 Jahren in New York hauptsächlich von Bageln mit Creamcheese ernährt (da wusste ich noch nichts von meiner Zöliakie) und den Fokus auf Sightseeing gelegt habe, war es nun an der Zeit, den Spieß umzudrehen und New York besonders durch den Besuch wundervoller Restaurants kennenzulernen.

Glutenfrei durch… New York, USA

Meine Lieblingscafés- und Bäckereien

[Der Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Bäckereien in New York.]

 

Hach, was soll ich sagen? Ich habe mich seit Langem nicht mehr auf ein Reiseziel in Hinblick auf glutenfreie Cafés, Bäckereien, Restaurants und Lebensmittel so gefreut wie auf New York! Um ehrlich zu sein, waren die Erwartungen ganz schön hoch! Aber ich kann euch beruhigen: New York hat die Erwartungen erfüllt und vielleicht vor Ort sogar noch ein extra Kirschchen auf die Sahnehaube gesetzt! New York, ich bin verliebt und mag auf der Stelle zurück!

Ein (glutenfreier) Kurztrip ins Elsass

Highlights, die du nicht verpassen darfst

In der vergangenen Woche war endlich mal wieder Zeit für einen Besuch bei meiner lieben Fabienne von Freiknuspern. Ununterbrochen quatschen, Kaffee trinken, Zeit zusammen verbringen – was Mädels halt so tun, wenn sie sich viel zu lange nicht gesehen haben! Das Sahnehäubchen war auf jeden Fall unser Tages-Roadtrip nach Strasbourg. 5 Stunden Zeit für das kleine Städtchen sind auf jeden Fall viel zu kurz! Aber so kann ich mich auf den nächsten Besuch freuen, um noch mehr zu entdecken! Eins verrate ich schon einmal: Strasbourg ist wirklich ein kleines (glutenfreies) Juwel!

Glutenfrei durch… Stuttgart

Meine Highlights im Ländle

[*Dieser Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Restaurants]

Kennt ihr dieses Phänomen? Ihr habt schon so viele wunderschöne Plätze auf der Erde besucht, aber stellt immer wieder fest, dass ihr so viele Orte in eurer Heimat noch gar nicht gesehen habt? So geht es mir auch oft. Und ja, so ging es mir bis vor Kurzem auch mit Stuttgart. Wenn ich vorher an Stuttgart gedacht habe, kamen mir vor allen Dingen Porsche, Mercedes, Spätzle und Maultaschen in den Sinn. Und Wein. Aber dass sich die Stadt als ein kleines glutenfreies Juwel entpuppt, hätte ich nicht erwartet.

Kalk Bay, my love!

Mein Highlight in Kapstadt…

…mit Restaurantempfehlung

Kapstadt hat eigentlich alles, was man zum Glücklichsein braucht. Den Tafelberg, das Meer, unendlich lange Strände aus weißem Zuckersand (wahlweise Puder- oder grober Zucker), kitschige Sonnenuntergänge, erstklassige Restaurants, Nationalparks, das Kap der Guten Hoffnung und spektakuläre Weingüter einen Steinwurf entfernt!

Glutenfrei durch… Kapstadt, Südafrika

Meine liebsten Plätze für glutenfreie Kleinigkeiten

Was soll ich sagen? Ich habe wenig erwartet und wurde so überrascht. Positiv, Gott sei Dank! Kapstadt ist wie eine kleine Schatzkiste, was das Essen und die Restaurants angeht – man muss sie nur finden und kann sich immer wieder aufs Neue verzaubern lassen!

Wie ich euch bereits in meinem letzten Artikel berichtet habe, habe ich die meiste Zeit über die Möglichkeit genutzt, selbst zu kochen. Ich lerne auf diesem Wege gerne die lokalen glutenfreien Produkte kennen und probiere sie nach Herzenslust aus. Aber besonders dann, wenn man den Tag über in der Stadt unterwegs ist, erkundet man ja auch gerne die Cafés und Restaurants.