Europa

Glutenfrei durch… München

Meine liebsten glutenfreien Restaurants & Bäckereien

[Dieser Artikel enthält Werbung für Restaurants und Cafés in München.]

 

Während es mich in den vergangenen Jahren zwischendurch immer mal nach München gezogen hat, hat es mich nun direkt für einige Monate seit Ende Juni in den Süden Deutschlands verschlagen. Genug Zeit, die wunderschöne Stadt und vor allen Dingen auch glutenfreien Ecken noch mehr kennenzulernen.

Die schönsten Wanderungen und Ausflüge in und um Scheidegg

… mit glutenfreien Übernachtungs-, Restaurant- und Café-Tipps

 

Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Allgäuer Höhenweg

Obwohl ich mich kaum von meinem kuscheligen Bett trennen kann, quäle ich mich um 5.30 Uhr aus den Federn. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand gerne um diese Zeit aufsteht, aber im Nachhinein habe ich mir schon so oft gewünscht, dass ich meinen inneren Schweinehund überwunden hätte, um den ein oder anderen Sonnenaufgang zu sehen.

Glutenfrei auf… Kreta, Griechenland

Tipps für Chania & Umgebung

[Der Artikel enthält Werbung für Restaurants in Chania, die glutenfreie Gerichte anbieten.]

 

Lange hat mich ein Reiseziel bei der Planung nicht mehr so unsicher im Hinblick auf glutenfreies Essen gemacht, wie Kreta. Während die Google-Suche bei anderen Destinationen ellenlange Listen mit Restaurantempfehlungen ausspuckt, fällt das Suchergebnis im Hinblick auf die größte griechische Insel recht mau aus.

Ein (glutenfreier) Kurztrip ins Elsass

Highlights, die du nicht verpassen darfst

In der vergangenen Woche war endlich mal wieder Zeit für einen Besuch bei meiner lieben Fabienne von Freiknuspern. Ununterbrochen quatschen, Kaffee trinken, Zeit zusammen verbringen – was Mädels halt so tun, wenn sie sich viel zu lange nicht gesehen haben! Das Sahnehäubchen war auf jeden Fall unser Tages-Roadtrip nach Strasbourg. 5 Stunden Zeit für das kleine Städtchen sind auf jeden Fall viel zu kurz! Aber so kann ich mich auf den nächsten Besuch freuen, um noch mehr zu entdecken! Eins verrate ich schon einmal: Strasbourg ist wirklich ein kleines (glutenfreies) Juwel!

Glutenfrei durch… Stuttgart

Meine Highlights im Ländle

[*Dieser Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Restaurants]

Kennt ihr dieses Phänomen? Ihr habt schon so viele wunderschöne Plätze auf der Erde besucht, aber stellt immer wieder fest, dass ihr so viele Orte in eurer Heimat noch gar nicht gesehen habt? So geht es mir auch oft. Und ja, so ging es mir bis vor Kurzem auch mit Stuttgart. Wenn ich vorher an Stuttgart gedacht habe, kamen mir vor allen Dingen Porsche, Mercedes, Spätzle und Maultaschen in den Sinn. Und Wein. Aber dass sich die Stadt als ein kleines glutenfreies Juwel entpuppt, hätte ich nicht erwartet.

Glutenfrei im Hotel Edita, Scheidegg

Dein glutenfreies Zuhause im Westallgäu

|Anzeige*|

Ich bin ganz schön platt von der Fahrt, als ich meinen Koffer die Auffahrt bis zur Rezeption heraufschiebe. Morgens ging es in aller Frühe zu Hause aus den Federn, um den Flug nach München nicht zu verpassen. Nach knappen zwei Stunden Fahrt vom Münchener Flughafen aus, bin ich endlich da. Die Sonne strahlt und es duftet nach frisch gemähtem Gras – hier und da werden die Wiesen gemäht. Im Winter werden sich die Kühe freuen, die momentan noch im Schatten dösen.

Glutenfrei in Scheidegg

Das glutenfreie Paradies im Westallgäu

|Anzeige*|

Wenn ich mein Wochenende in Scheidegg in drei Hashtags beschreiben müsste, würden mir direkt #glutenfreiesparadies, #seelebaumelnlassen und #natur einfallen.

Vom Flughafen in München aus ist man in guten zwei Stunden hier. Nur einen Katzensprung vom Bodensee und direkt an der österreichischen Grenze gelegen, kann man hier völlig dem Alltag entkommen und die Seele baumeln lassen.

Glutenfrei durch… Tallinn

Ein Streifzug durch die glutenfreien Küchen Tallinns*

„Mehr als einen Tag brauchst du nicht, um Tallinn zu sehen“ haben sie gesagt. Von wegen! Noch ewig hätte ich dortbleiben können, um jede versteckte Ecke dieser wunderschönen Stadt zu erkunden. Überall warten kleine Museen, süße Cafés und Geschäftchen in der Altstadt, die entdeckt werden wollen.

Glutenfrei auf… Ibiza und Formentera

Tipps für deinen Urlaub

Ibiza, warum habe ich dich nur immer so unterschätzt und bisher kaum beachtet? Während alle direkt ins Schwärmen gerieten, wenn sie von dir und deiner kleinen Schwester Formentera erzählt haben, war ich eher der Fernreise-Mensch, den immer die Reiseziele gereizt haben, die möglichst weit weg und exotisch waren.

Glutenfrei durch… Madrid

Meine Tipps für die spanische Hauptstadt

Ende Januar hat es mich für einen Kurztrip nach Madrid gezogen. Und wenn ich Kurztrip sage, meine ich das auch: 1,5 Tage sind auf jeden Fall viel zu wenig für die wundervolle spanische Hauptstadt. Viel zu lange war ich nicht mehr in Spanien – das ist mir bei diesem Besuch wieder bewusst geworden.

Breite Prachtstraßen mit tollen Gebäuden, der Retiro Park im Sonnenschein mit seinem kleinen gläsernen Schloss in der Mitte, der atemberaubende Ausblick von der Dachterrasse des Círculo De Bellas Artes mit einem Gläschen Weißwein in der Hand, ein Besuch in der Markthalle von San Miguel, Churros mit dickflüssiger Schokosoße zum Frühstück – all das ist Madrid für mich in der kurzen Zeit geworden.