Rezepte für unterwegs

Glutenfreies Saaten-Knäckebrot

Dein perfekter Begleiter für Reisen

[glutenfrei, laktosefrei, ohne Soja, ohne Ei]

 

Seid ihr auch noch auf der Suche nach dem perfekten Reisebegleiter, für den man morgens noch lieber aus den Federn springt? Bei mir ist es immer sehr wechselhaft, was ich zum Frühstück esse – mal ist es eine Zeit lang nur Porridge mit Früchten oder Joghurt mit Granola, dann kommt wieder die Zeit, in der ich am liebsten Brot für den perfekten Start in den Tag habe. Dabei kann es entweder schön saftiges Körnerbrot, oder eben auch Knäckebrot sein! Und momentan habe meine Knäckebrot-Phase.

Bananen-Cranberry-Riegel

[glutenfrei, laktosefrei, ohne Ei, ohne Hefe, ohne Datteln, ohne raffinierten Zucker]

 

Kennt ihr dieses Phänomen, dass ihr Bananen kauft und diese euch Wochen später frech angrinsen, wenn ihr den Kühlschrank öffnet? Natürlich hat sich ihre Farbe von einem frischen Gelb mit noch leicht grünem Touch in ein helles Baun mit dunklen Flecken verwandelt. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mich ein wenig schüttelt, wenn ich daran denke, die reifen bis überreifen Bananen noch essen zu müssen.

Dattel-Haselnuss-Brownies mit Apfel

*** glutenfrei – ohne Ei – ohne Soja- optional laktosefrei ***

Juchu, es gibt ein neues Rezept! Der perfekte Glücklichmacher für winterliche Tage, wenn es draußen jetzt immer kälter wird und man sich eigentlich nur noch mit einer dicken Decke auf der Couch verkriechen mag. Durch die Datteln, die Äpfel und Zimt erinnern sie schon ein bisschen an Weihnachten – aber wie ihr bereits wisst, finde ich, dass kann man Zimt das ganze Jahr lang essen kann.

Schoko-Mandel Schnittchen

…mit gebrannten Mandelblättchen

*** glutenfrei – sojafrei – optional laktosefrei ***

Wer liebt das nicht? Nach einer Reise bestimmte Sachen, die einen an eine unvergessliche Zeit erinnern, zu Hause nachzubacken- oder zu kochen? Bei mir ist das nicht anders! Mich verzaubert es einfach, mich so wieder in die Ferne zu träumen, an unvergessliche Momente, liebgewonnene Menschen und an eine wunderschöne Zeit zurückzudenken.

Mandelhörnchen

* glutenfrei – laktosefrei *

Marzipan? Hat hier jemand Marzipan gesagt? Es gibt wohl kaum ein Gebäck, das ich mehr liebe als Mandelhörnchen. Schon als Kind konnte man mir mit Marzipan immer eine Freude machen – auch wenn mir die kleinen süßen Figürchen meist zu schade waren, um sie zu essen und sie so einfach ewig herumstanden, bis sie steinhart waren. Während für viele Mandelhörnchen eher in die Kategorie Weihnachtsgebäck gehören finde ich, dass sie das ganze Jahr über wunderbar ins Reisegepäck oder auf den Kaffeetisch passen.

Zwetschgen-Schmand-Tartelettes

Findet ihr nicht auch, dass es endlich mal wieder Zeit für ein neues Rezept wird?

Seit einem Jahr haben mich immer meine kleinen Tartelette-Förmchen angesehen, sobald ich den Küchenschrank aufgemacht habe. Endlich ist es nun so weit, dass sie mal zum Einsatz kommen – sonst könnte man ja noch meinen, dass ich unnötig viele Backsachen in meinen Schränken horte! ?

Während ich sonst immer ein großer Fan von Brownies oder Muffins und vor allen Dingen Schokogebäck bin, kann man mich aber auch immer mit einer Mischung aus Nüssen und Obst bekommen! Et voilà: Zwetschgen-Schmand-Tartelettes mit einem Haselnussboden!

Schoko-Walnuss Brownies

*glutenfrei – ohne Ei – optional laktosefrei*

 

Endlich ist es mal wieder so weit: Es gibt ein neues Rezept für euch!

In der letzten Zeit werde ich immer wieder gefragt, was auf keinen Fall in meinem Handgepäck fehlen darf. Lange muss ich bei der Frage nie zögern: Reiseproviant. Der kommt eigentlich direkt nach den essentiellen Sachen wie dem Pass und Ticket.