Kleine Hingucker für die Kaffeetafel

Dieser Beitrag enthält Werbung für Bauckhof.

[glutenfrei, laktosefrei, vegan möglich]

Was gibt es aktuell besseres als Erdbeerkuchen auf der Kaffeetafel? Genau! Köstliche Erdbeer-Brownie-Törtchen! Saftiger Brownieboden, frische Erdbeeren und eine zitronige Creme aus Frischkäse & Sahne! Alleine die Mischung aus Schokolade, Erdbeeren und Sahne ist doch immer wieder unschlagbar, oder? Mhhh, da könnte ich mich reinlegen!

Springe zu Rezept
Erdbeer-Brownie-Törtchen
Erdbeerkörbchen

Die Erdbeerzeit an sich finde ich immer ganz besonders. Jahr für Jahr erinnert sie mich an die Kindheit. Nach dem Kindergarten oder der Schule das Körbchen gepackt und mit meiner Mama aufs Erdbeerfeld in der Nachbarschaft – wenn ich damals alleine gepflückt hätte, wäre der Erdbeerkuchen wahrscheinlich nie fertig geworden. Eine nach der anderen süßen roten Beere ist da anstatt ins Körbchen in meinen Bauch gewandert – ein Wunder, dass ich heute nicht selbst wie eine Erdbeere aussehe. 🙂

Auch wenn die Törtchen nach einer Menge Arbeit aussehen, kann ich euch beruhigen – eigentlich sind sie einfach mit ein paar Handgriffen gemacht und ruckzuck fertig zum Vernaschen! Brownies laut Anleitung auf der Verpackung backen, Kreise ausstechen, die kleinen Böden teilen und die einzelnen Komponenten mit Hilfe eines Dessertrings stapeln – fertig! Die detaillierte Anleitung für die Erdbeer-Brownie-Törtchen verrate ich euch natürlich weiter unten im Rezept!

Glutenfreie Brownies als Basis

Damit die Böden der kleinen Törtchen schön saftig werden, habe ich mich für den glutenfreien Brownieteig von Bauckhof entschieden. Dass ich ein großer Fan der Backmischungen bin, habt ihr mittlerweile ja bestimmt schon mitbekommen! 😊 Sie sind nicht nur in Nullkommanichts angerührt und gebacken, sondern dazu auch geschmacklich noch ein richtiger Knüller. So schön schokoladig – genauso, wie ein richtig guter Brownie sein muss! Wer mag, kann den Teig sogar vegan zubereiten. Anstatt der Eier, Milch und Butter, die bei der herkömmlichen Zubereitung vorgesehen sind, kommen dann Margarine und Pflanzendrink zum Einsatz!

Während ich früher nie für fertige Backmischungen geschwärmt habe, werde ich immer mehr und mehr zu einem richtigen Fangirl! Ich finde es so großartig, mich durch das vielfältige Produktangebot von Bauckhof zu probieren und immer wieder für mich neue Produkte zu entdecken – egal, ob es sich um fertige Backmischungen, Mehle, Flocken, Müslis oder oder oder handelt. Großartig, dass es Unternehmen und deren Produkte gibt, die Betroffenen den Alltag so enorm erleichtern.

Wie alle Produkte von Bauckhof ist natürlich auch die Backmischung für Brownies biozertifiziert. Dazu wird hier jedes glutenfreie Produkt im hauseigenen Mühlenlabor genau unter die Lupe genommen und geprüft, so dass man auch mit Zöliakie unbeschwert genießen kann. Zusätzlich ist das Produkt ebenfalls bei der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft (DZG) registriert. Mehr Sicherheit bei der glutenfreien Ernährung geht wahrscheinlich gar nicht, oder?  

glutenfreie Brownies, Bauckhof

Wusstet ihr, dass ihr bei Bauckhof eure liebsten Mehle auch in Großgebinden bekommt? Solltet ihr regelmäßig viel backen oder Freunde haben, die genauso gerne wie ihr Leckereien in der Küche zaubern, lohnt sich vielleicht sogar schon so ein 25 KG-Gebinde – das kann man sich auch wunderbar aufteilen und spart dazu auch noch einiges an Verpackungsmüll! Ich freue mich schon auf den Tag, an dem mein geplanter Vorratsraum fertig ist – spätestens dann werde ich mir da ein kleines Mehllager anlegen! 😊

Kennt ihr schon mein Rezept für saftiges Früchtebrot oder Zimt-Knäckebrot aus dem Wunderbrød? Oder meinen NoBake-Erdbeerkuchen mit einem knusprigen Boden aus dem Hafer Crunchy Basis?

Erdbeer-Brownie-Törtchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 5 Törtchen
Kleine Hingucker für die Kaffeetafel – saftiger Brownieteig trifft Erdbeeren! Glutenfrei, laktosefrei, optional vegan.

Equipment

  • Backblech für Brownies
  • Dessertring + dazugehöriger Stampfer
  • Spritzbeutel

Zutaten

Brownies

  • 1 Pck. glutenfreie Brownies von Bauckhof
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 200 g Butter (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • 100 ml Milch (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • ODER anstatt Butter, Eiern und Milch 150 g Margarine & 100 ml Pflanzendrink (für die vegane Option)

Sahne-Frischkäse Creme

  • 250 g Schlagsahne (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 200 g Frischkäse (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • etw. Vanillearoma

Sonstiges

  • 250-300 g Erdbeeren

Anleitungen 

Brownies

  • Den Brownieteig nach Packungsanleitung zubereiten und bei 175 °C bei Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Der Teig sollte nicht mehr flüssig oder cremig in der Mitte sein, damit man ihn gut schneiden kann.
  • Komplett auskühlen lassen. Tipp: Den Kuchen bereits am Vortag backen – dann hat er genügend Zeit auszukühlen und sich ein wenig zu festigen.

Sahne-Frischkäse Creme

  • Die Sahne mit Hilfe des Sahnesteifs sehr steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Zucker kurz cremig rühren – nicht zu lange, sonst wird er zu flüssig. Mit der geschlagenen Sahne, dem Vanillearoma und Zitronensaft vorsichtig vermischen.
  • Die Creme bis zum Einsatz kaltstellen und dann in einen Spritzbeutel füllen.

Törtchen

  • Die Erdbeeren waschen und gut trockentupfen. Längst halbieren.
  • Aus dem Brownieboden 5 Kreise mit Hilfe eines Dessertrings ausstechen. Die kleinen Kuchenkreise jeweils mittig in zwei kleine Tortenböden teilen.
  • Nun für jedes kleine Törtchen einen halbierten Kuchenkreis auf eine gerade Unterfläche setzen. Den Dessertring wieder darüberstülpen. Die Erdbeerhälften im Kreis mit der Schnittfläche nach außen gerichtet im Dessertring verteilen. Die Zwischenräume mit der Sahnecreme füllen – am besten klappt das mit einem Spritzbeutel.
    Die zweite Hälfte des Browniekreises darauflegen, etwas festdrücken und das Törtchen mit Hilfe des Stampfers (meist bei Dessertringen dabei) aus der Form lösen. Nun noch etwas zusätzliche Sahnecreme auf den Törtchen verteilen, mit einer Erdbeere oder übrig gebliebenen Browniestücken dekorieren.
  • Bis zum Verzehr kaltstellen & genießen!
Autor: Anna
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Brownies, Erdbeere, Törtchen
Erdbeer-Törtchen mit Brownieboden

Mögt ihr die Produkte von Bauckhof auch so gerne und habt das Rezept für die kleinen Erdbeer-Brownie-Törtchen ausprobiert? Berichtet mir gerne in den Kommentaren davon!

Folgt ihr mir eigentlich schon auf Instagram und Facebook? Ich freue mich, wenn wir uns auch da vernetzen!

Eure Anna ♥

Write A Comment

Recipe Rating




Cookie-Einstellungen
Auf dieser Webseite werden (natürlich glutenfreie) Cookies eingesetzt. Diese sind erforderlich, um die Webseite darstellen zu können (funktionale Cookies), oder um die Nutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Sie können auswählen, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Sollten Sie nicht alle Cookies zulassen, ist es möglich, dass manche Dienste der Webseite nur eingeschränkt nutzbar sind. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr zu Cookies erfahren Sie unter "Datenschutzerklärung". Um das Nutzerverhalten zu analysieren, wird auf dem Blog Google Analytics eingesetzt - unter "Datenschutzerklärung" können Sie dem widersprechen.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken das Surfverhalten, um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen