Sehenswürdigkeiten

Meine Lieblingsorte 4 free in New York

Diese Highlights kosten dich nichts!

 

Es gibt viele einzigartige Orte, Museen und natürlich typische Touristenattraktionen in New York, die einen auf ihre ganz eigene Art verzaubern und auf der To-Do-Liste eines jeden New York Besuchers stehen. Stundenlang könnte auch ich durch meine Lieblingsmuseen wie die Moma, das Guggenheim Museum und Museum of Natural History schlendern und beim Ausblick auf Manhattan vom Top of the Rocks zu träumen beginnen. Aber wenn wir einmal ehrlich sind, haben alle der Highlights eines gemeinsam: Ganz schön happige Eintrittspreise!

Meine Tipps für die Reisevorbereitung

Zugegeben, wir haben nicht gerade den Hauptgewinn mit unserer Autoimmunerkrankung bekommen. Wenn man Zöliakie nicht von Geburt an hat (so wie es bei mir der Fall ist), ist es erst einmal ein ganz schön großer Akt, sich alleine schon zu Hause an seine Diät zu gewöhnen. Tschüss geliebter Döner, tschüss du frisch gebackenes Brötchen vom Bäcker, das man wunderbar mit dem Finger aushöhlen kann. Tschüss Sojasauce auf dem Sushi, tschüss Pizza. Tschüss du kühles, frisch gezapftes Bier.