USA

Glutenfreies Monkeybread aus New York, USA

Meine liebste Nascherei aus New York

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Schär]

 

Es gibt nur zwei Möglichkeiten haben sie mir damals gesagt: Entweder du liebst, oder du hasst New York. Schon nach meinem ersten Besuch vor über 10 Jahren habe ich mich für die erste Option entschieden: Liebe! Und soll ich euch etwas verraten? Bei meinem Besuch vor einigen Wochen ist sie noch viel stärker geworden.

Ich habe noch nie solch eine riesige Auswahl an glutenfreien Leckereien gefunden – da verliert man manchmal bei den glutenfreien Bäckereiauslagen schon den Überblick und kann sein Glück kaum fassen. Es gibt nichts, was es nicht gibt – und das glutenfrei! Cakepops, Donuts, Torten in allen Formen und Farben, Brownies, Muffins, Zimtschnecken und Monkeybread.

Glutenfreier French Toast aus New York

Ein süßer Start in den Tag

 

Lange musste ich das Gesicht verziehen, wenn ich nur French Toast gehört habe! Ich erinnere mich heute immer noch an einen Morgen vor über 10 Jahren, an dem ich mit meiner Cousine im Café gegenüber unseres Hotels in New York frühstücken war. So ein richtig süßes Café war es jetzt auch nicht – es war eher wie ein kleiner Kiosk mit Sitzgelegenheiten und einer kleinen Frühstückskarte. Anstatt des morgendlichen Bagels mit Frischkäse sollte es als kleine Abwechslung mal etwas Anderes geben. French Toast liegt ja da nahe in New York, oder?

Glutenfrei durch… New York, USA

Meine Lieblingscafés- und Bäckereien

[Der Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Bäckereien in New York.]

 

Hach, was soll ich sagen? Ich habe mich seit Langem nicht mehr auf ein Reiseziel in Hinblick auf glutenfreie Cafés, Bäckereien, Restaurants und Lebensmittel so gefreut wie auf New York! Um ehrlich zu sein, waren die Erwartungen ganz schön hoch! Aber ich kann euch beruhigen: New York hat die Erwartungen erfüllt und vielleicht vor Ort sogar noch ein extra Kirschchen auf die Sahnehaube gesetzt! New York, ich bin verliebt und mag auf der Stelle zurück!