Reisetipps

DOs & DON’Ts in New York

Kleine Entscheidungshilfen für euren NYC-Trip

 

Wenn man das erste Mal eine Reise nach New York plant, steht man vor einem Haufen voller Entscheidungen. Sicher ist auf jeden Fall, dass die Zeit in der Stadt auf keinen Fall ausreichen wird, um all die Sehenswürdigkeiten zu besuchen und die Dinge zu erleben, die man sich vorgenommen hat. Auch, wenn es schwerfällt, muss man da einfach Entscheidungen treffen. Klingt ganz schön hart, ist es auch! Aber man sagt ja auch so schön, dass eine Entscheidung gegen etwas auch gleichzeitig eine Entscheidung für eine andere Sache ist, oder?

36 Stunden in Madrid

Meine Lieblingsplätze für einen Kurzbesuch

 

Um ehrlich zu sein, sind 36 Stunden in Spaniens Hauptstadt viel zu kurz – auf der anderen Seite lohnt sich aber jede Minute, die man hier verbringt. Eins steht auch nach so kurzer Zeit hier fest: Ich muss auf jeden Fall noch einmal zurück. Alleine um einige der wundervollen Museen zu besuchen, wozu ich bei diesem Städtetrip gar nicht gekommen bin.

Meine persönlichen Highlights, die auf keiner Mauritiusreise fehlen dürfen

Erst sollten es meine 5 Highlights für meine absolute Lieblingsinsel im indischen Ozean werden, dann waren es 10. Nachdem ich dann nochmal mein Reisetagebuch und meine Fotos durchgesehen hatte, war ich bei 15 Lieblingsorten- und Erlebnissen, die in meinen Augen zu einer Mauritiusreise dazu gehören. Und nun habe ich eine Trilogie daraus gemacht.

Leugnen kann ich es wohl kaum, wie sehr dieses wundervolle Land es mir angetan hat. Ein kleines Fleckchen auf der Landkarte im Indischen Ozean, 9.277,22 km von Zuhause entfernt. Tagelang könnte ich meine Fotos durchstöbern um mich an unvergessliche Momente und Begegnungen zu erinnern.