• NRW, Deutschland.
Erdbeer-Chia-Marmelade

Erdbeer-Chia-Marmelade

Ein gesunder Marmeladenersatz

[glutenfrei, vegan, ohne Soja, ohne raffinierten Zucker]

Na, seid ihr eher der süße oder herzhafte Frühstückstyp? Bei mir wechselt das immer. Mal muss es das gute Käse- oder Tomatenbrot sein, mal eine dicke Schicht Quark mit Marmelade! Besonders momentan laden die ganzen saisonalen Früchte doch einfach dazu ein, das ein oder andere Glas Marmelade auf Vorrat zu kochen – der Winter kann ja schließlich ganz schön lang werden! 😊

Während ich meist immer frisches Obst im Kühlschrank habe und auch Chiasamen nie im Vorratsschrank fehlen, habe ich quasi alle Zutaten für die unglaublich leckere und vor allen Dingen gesunde Marmeladen-Alternative daheim. Je nach Süße der Frucht kann man noch etwas natürliche Süße wie Honig oder Agavendicksaft (oder selbstverständlich auch schnöden Zucker) hinzugeben oder es einfach bei dem Fruchtpüree und den Chia-Samen belassen.

Erdbeer-Chia-Marmelade

Chia-Pudding ist den meisten von euch wahrscheinlich ein Begriff, oder? Die Marmelade funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Zunächst wird das Obst püriert, die Samen untergemischt und das Ganze für einige Stunden quellen gelassen. Dabei dicken die Chia-Samen so an, dass eine geleeartige Konsistenz entsteht: Unsere Marmelade!

Keine Sorge, die Samen haben weder einen fiesen Beigeschmack, noch merkt man die kleinen Chia-Samen. Zumindest bei der Erdbeermarmelade kann man meinen, dass es sich um die Erdbeerstippchen handelt! 😊 Ganz schön clever, oder? 😊Man schmeckt nur die puren Früchte!

Aber Achtung: Unsere frische Chia-Marmelade hält sich nur wenige Tage im Kühlschrank – daher empfehle ich, immer nur kleine Portionen zuzubereiten und die schnell aufzufuttern! 🙂

Die Erdbeerzeit ist mit die schönste Zeit des Jahres!

Die Erdbeer-Chia-Marmelade passt auch wunderbar zu etwas Naturjoghurt! Für mich ein adäquater Abendessen-Ersatz! Hach, die Erdbeerzeit darf nie vorüber gehen, oder?

Ein Marmeladenbrot geht immer!

Ich glaube, bisher gab es kein Rezept mit einer solch kurzen Zutatenliste und einer einfacheren Zubereitung hier auf dem Blog! 🙂

Zutaten

  • 300 g frische Erdbeeren
  • 3,5 EL Chia-Samen
  • 4 EL Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen, entstielen, pürieren.
  2. Chiasamen und Süße unterrühren.
  3. Für einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank andicken lassen.
Brot mit Quark und Marmelade ist einfach köstlich!

Seid ihr eher der süße oder herzhafte Frühstückstyp? Vielleicht sind die Pancake Cereals ja etwas für euch? Die würden auf jeden Fall auch zu der leckeren Erdbeer-Chia-Marmelade passen!

Eure Anna ♥


ABOUT THE AUTHOR

Anna

Ich freue mich über deinen Kommentar!