Südafrika

Vegetarisches Bobotie

Linsenauflauf aus Südafrika

 

Hach, Südafrika! So ganz komme ich noch nicht los von dir und deiner Küche! Während ich euch in der letzten Woche noch mein wahrscheinlich liebstes südafrikanisches Rezept verraten habe, geht es jetzt noch einmal zur Kategorie Hauptgang!

Melktert aus Südafrika

Ein Hauch Südafrika in deiner Küche

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Schär]

Südafrika ist immer noch in meinem Kopf, auch wenn schon einige Wochen zwischen meiner Reise liegen und ich mich schon längst wieder zu Hause eingelebt habe. Aber so ganz stimmt das auch nicht. Um ehrlich zu sein, träume ich mich immer noch jeden Tag zurück in die Sonne am Kap. Strandspaziergänge und Nachmittage in hippen Cafés, Streifzüge über Märkte und unvergessliche Roadtrips über die nie enden wollenden Landstraßen.

Klein Karoo, Südafrika

Zwischen Straußenfarmen und Halbwüste

 

Willkommen in einer anderen Welt. Willkommen in Klein Karoo. Nach Tagen auf der Garden Route, auf der man immer das Meer greifbar nah hat und trotz der herrschenden Wasserknappheit fast alles grün ist (wenn nicht gerade ein Feuer alles verkohlt hat), kommt mir Klein Karoo wie eine Landschaft auf einem anderen Planeten vor. Teilweise frage ich mich, ob ich auf dem Mond gelandet bin. Dicke Kakteen lieben die Bedingungen und säumen hier und da den Straßenrand.

Highlights auf der Garden Route, Südafrika

Meine 10 Lieblingsorte und Herzensmomente

 

Die Garden Route ist direkt präsent, wenn man an Südafrika denkt. Es kommt einem vor, als wenn es nur A oder B gibt – Kapstadt mit Garden Route oder Johannesburg mit Krüger Nationalpark. Da gehöre ich zu Team A und muss schmunzeln, dass ich es während meiner Zeit am Kap nicht weiter als bis nach Port Elizabeth, bzw. zum Addo Elephant Park geschafft habe.

Kalk Bay, my love!

Mein Highlight in Kapstadt…

…mit Restaurantempfehlung

Kapstadt hat eigentlich alles, was man zum Glücklichsein braucht. Den Tafelberg, das Meer, unendlich lange Strände aus weißem Zuckersand (wahlweise Puder- oder grober Zucker), kitschige Sonnenuntergänge, erstklassige Restaurants, Nationalparks, das Kap der Guten Hoffnung und spektakuläre Weingüter einen Steinwurf entfernt!

Glutenfrei durch… Kapstadt, Südafrika

Meine liebsten Plätze für glutenfreie Kleinigkeiten

Was soll ich sagen? Ich habe wenig erwartet und wurde so überrascht. Positiv, Gott sei Dank! Kapstadt ist wie eine kleine Schatzkiste, was das Essen und die Restaurants angeht – man muss sie nur finden und kann sich immer wieder aufs Neue verzaubern lassen!

Wie ich euch bereits in meinem letzten Artikel berichtet habe, habe ich die meiste Zeit über die Möglichkeit genutzt, selbst zu kochen. Ich lerne auf diesem Wege gerne die lokalen glutenfreien Produkte kennen und probiere sie nach Herzenslust aus. Aber besonders dann, wenn man den Tag über in der Stadt unterwegs ist, erkundet man ja auch gerne die Cafés und Restaurants.

Glutenfrei durch… Südafrika

Tipps für deine glutenfreie Reiseplanung

Wenn ich früher an Südafrika gedacht habe, kamen mir direkt weite, weiße Sandstrände und eine einzigartige Natur in den Sinn. Safaris und wilde Tiere. Malerische Weingüter, der Tafelberg und eine fröhliche, offene Kultur. Ich musste an Maisbrei und Grillen denken – keine Ahnung warum, aber manchmal hat man einfach bestimmte Bilder im Kopf, bevor man ein Land überhaupt besucht und kennengelernt hat.

Rezepte aus der Welt: Chakalaka, Südafrika

*** glutenfrei, laktosefrei, sojafrei ***

Eins muss ich direkt zu Beginn vorwegnehmen: Es gibt nicht DAS EINE Chakalaka-Rezept in Südafrika. Genauso vielfältig wie das Land am Kap in seiner Kultur, Landschaft und Bevölkerung ist, sind hier auch die Rezepte für eins der Nationalgerichte. Eins haben die meisten aber gemeinsam: Sie sind unheimlich scharf.