Grundrezept für einfache vegane Waffeln

[OHNE: Gluten, tierische Produkte, Nüsse, raffinierten Zucker]

Waffeln gehen doch immer, oder? In den letzten Tagen war ich einfach so in Waffellaune, dass ich doch endlich mal wieder mein Waffeleisen hervorkramen musste! Das ist bei mir ein ähnliches Phänomen wie mit dem Sandwichtoaster früher zu Schulzeiten. Für gefühlte Wochen gibt es jeden Tag Sandwiches und dann verschwindet der Toaster wieder auf unbestimmbare Zeit in der Versenkung bzw. den Tiefen des Küchenschranks. Ähnlich ergeht es regelmäßig meinem Waffeleisen! Mal sehen, welches Waffelrezept ich mir als nächstes einfallen lasse, solange das Waffeleisen noch draußen ist! 😊

Springe zu Rezept
vegane & glutenfreie Waffeln

Dieses Rezept für vegane Waffeln kommt ohne tierische Produkte wie Milch oder Ei aus und anstatt auf herkömmlichen raffinierten Haushaltszucker habe ich dabei auf Erythrit gesetzt. Ein Teil der Süße kommt auch durch das verwendete Apfelmus, das die Waffeln gleichzeitig noch schön saftig macht! Aber keine Sorge – diejenigen, die bei dem Wort „vegan“ schon das Gesicht verziehen kann ich beruhigen. Die Waffeln schmecken sooooo gut! Würde man es nicht dazu sagen, fiele es wahrscheinlich noch nicht einmal auf, dass Eier & Milch im Teig fehlen. 🙂

Dadurch, dass die Waffeln weniger süß als „normale“ Waffeln sind, kann man sie z.B. mit ein bisschen extra Apfelmus oder heißen Beeren on top verfeinern! Mhhh, das schmeckt unheimlich gut, sage ich euch! Für diejenigen, die durchaus auch weniger süße Sachen mögen, sind die Waffeln wirklich perfekt!

Dazu sind sie auch von der Konsistenz her ein Träumchen – kein Bröseln oder Auseinanderbrechen! So eignen sie sich auch super für unterwegs! Und ja, wenn ihr keine Zuckeralternativen im Haus habt und nicht unbedingt auf herkömmlichen Zucker verzichten möchtet, könnt ihr natürlich auch den Zucker eurer Wahl verwenden! 🙂

Falls ihr noch auf der Suche nach mehr Waffelrezepten seid, sind diese vielleicht auch etwas für euch:

Vegane Waffeln – Grundrezept

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 5 Waffeln
Die veganen und glutenfreien Waffeln sind super für die Kaffeetafel und für unterwegs! Sehr einfach und schnell gemacht!

Equipment

  • Waffeleisen für belgische Waffeln

Zutaten

  • 100 g Reismehl hell
  • 50 g glutenfreie Haferflocken gemahlen (oder Hafermehl)
  • 50 g Speisestärke (hier: Tapiokastärke)
  • ½ gestr. TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Pr. Salz
  • 40 g Erythrit
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • ½ gestr. TL Natron
  • etw. Vanillearoma
  • 20 g Öl (hier: Kokosöl)
  • 50 g Apfelmus
  • 1 TL Apfelessig
  • 50 g Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 80-100 ml Pflanzendrink (hier: Haferdrink)

Anleitungen 

  • Haferflocken mahlen und alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen.
  • Vanillearoma, Öl, Apfelmus, Mineralwasser und Apfelessig unterheben. Unter Rühren nach und nach den Pflanzendrink dazugeben – je nach Bedarf noch etwas mehr, damit ein zähflüssiger Teig entsteht (ich habe ca. 80 ml benötigt).
  • Das Waffeleisen aufheizen und mit etwas Öl bepinseln. Die Waffeln goldbraun ausbacken und am besten noch warm genießen! Lecker schmeckt Apfelmus dazu!

Notizen

Die angegebene Menge reicht für 5-6 belgische Waffeln – je nachdem, wie viel Teig man pro Waffel verwendet.
Autor: Anna
Gericht: Waffeln
Land & Region: Deutsch
Keyword: vegan, vegan backen, Waffeln
vegane Waffeln mit Joghurt und Beeren

Habt ihr die Waffeln probiert oder habt noch Fragen zu dem Rezept? Berichtet mir gerne in den Kommentaren davon!

Folgt ihr mir eigentlich schon auf Instagram und Facebook? Ich freue mich, wenn wir uns auch da vernetzen!

Eure Anna ♥

2 Comments

  1. Liebe Anna, manchmal bist du ja fast schon gemein ;)…..immer wenn ich bei dir lande, dann bekomme ich Hunger!!! Diese Fotos sind so einladend und machen richtig Lust auf Waffeln. Ich bin sowieso eindeutig im Team Waffeln. Insofern hast du leichtes Spiel ;). An glutenfreie habe ich mich noch nie gewagt. Und dazu noch vegan. Was mir gefällt: Es wird keine Fertigmehlmischung benötigt. Die Zutaten habe ich sogar im Haus. Ich werde definitiv dein Rezept ausprobieren. Meinst du, ich kann die Flohsamenschalen durch etwas anderes ersetzen? Die habe ich als einziges nicht im Haus. Viele liebe Grüße, Anja

    • Anna Reply

      Liebe Anja,

      vielen, vielen Dank für deinen so lieben Kommentar! Ohh, da werde ich ja schon ein wenig rot! 🙂

      Toll, dass du dich so über das Rezept freust! Ich hoffe, die Waffel schmecken dir! Vielleicht kannst du es ganz ohne Flohsamenschalen testen – es kann aber sein, dass sie dann etwas bröckelig werden. Vielleicht versuchst du es mit gemahlenen Lein- oder Chiasamen. Die dicken auch schön an. Ansonsten kann es auch mit einem EL (veganem) Joghurt klappen – das habe ich aber noch nicht getestet. Falls du es ausprobiert haben solltest, kannst du mir ja gerne davon berichten. Ich würde mich freuen!

      Viele liebe Grüße
      Anna

Write A Comment

Recipe Rating




Cookie-Einstellungen
Auf dieser Webseite werden (natürlich glutenfreie) Cookies eingesetzt. Diese sind erforderlich, um die Webseite darstellen zu können (funktionale Cookies), oder um die Nutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Sie können auswählen, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Sollten Sie nicht alle Cookies zulassen, ist es möglich, dass manche Dienste der Webseite nur eingeschränkt nutzbar sind. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr zu Cookies erfahren Sie unter "Datenschutzerklärung". Um das Nutzerverhalten zu analysieren, wird auf dem Blog Google Analytics eingesetzt - unter "Datenschutzerklärung" können Sie dem widersprechen.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken das Surfverhalten, um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen