Heringsstipp in Pink

[glutenfrei, laktosefrei, pescetarisch]

Passend zu Aschermittwoch gibt es heute Heringssalat mit Rote Bete und Apfelstückchen! Während mich die fertigen Heringssalate aus dem Supermarkt nie so richtig überzeugen konnten, ist mein heutiges Rezept der Knüller – zumindest, wenn man Hering und Rote Bete mag! Da scheiden sich ja die Geister! 😊 Alleine die Farbe verzaubert mich ja immer wieder! Das bringt zumindest etwas bunte Abwechslung in die aktuell so trüben Tage!

Springe zu Rezept
Heringssalat mit Rote Bete

Hering und Aschermittwoch

Der Aschermittwoch beendet die Karnevalszeit und ist gleichzeitig in der katholischen Kirche der Beginn der Fastenzeit. Fisch und Fastenzeit gehören ja seit jeher einfach zusammen. Als typisches Fastengericht hat sich im Laufe der Zeit der Heringssalat etabliert – so unbeliebt kann er also gar nicht sein! 😊 Und falls ihr an den Karnevalstagen vielleicht ein wenig zu tief ins Glas geschaut habt, kommt der sauer-herzhafte Salat gegen den Kater und Brummschädel doch wie gerufen!

Beilagen, Zutaten & Co.

Als Beilage eignen sich wunderbar kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge), Baguette oder Toastbrot. Anstatt vorgekochte Rote Bete zu verwenden, koche bzw. dünste ich meine meist selbst, weil ich sie immer gerne noch etwas bissfest mag. Bei wem es schneller gehen soll, der kann natürlich auch zu den vorgekochten Knollen greifen – die liegen ja meist auch direkt daneben in der Supermarktauslage! 🙂

Für die Soße habe ich mich für eine Mischung aus Saurer Sahne und Sahne entschieden – durch die Sahne finde ich sie schön cremig und ein wenig fluffig. Und wem die Farbe nicht Pink genug ist, kann natürlich noch ein klein wenig Rote Bete Saft hinzugeben! Dann steht dem pinken Salat-Traum nichts mehr im Wege! 🙂

Hier findet ihr auch noch weitere Rezepte mit Fisch:

Heringssalat mit Rote Bete

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen
Heringssalat mit Rote Bete – schnell gemacht und perfekt für Aschermittwoch! Glutenfrei und laktosefrei.

Zutaten

Heringssalat mit Rote Bete

  • 200 g Saure Sahne (evtl. laktosefrei)
  • 100 g Schlagsahne (evtl. laktosefrei)
  • 500 g Heringsfilets
  • 2 Knollen Rote Bete (mittelgroß & gekocht)
  • 1 kl. Scharlotte
  • 2 Äpfel (mittelgroß)
  • 2 Gewürzgurken (mittelgroß)
  • Pfeffer

Beilage

  • Kartoffeln (z.B. Drillinge)
  • Baguette oder Toast

Anleitungen 

  • Sahne steif schlagen und mit der sauren Sahne verrühren. Mit Pfeffer würzen.
  • Äpfel und Zwiebel schälen, die Äpfel in Stücke und die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Ebenso die Gewürzgurken und Rote Bete nach Belieben kleinschneiden.
  • Die Heringsfilets trocken tupfen und in mundgerechte Stücke teilen.
  • Alle vorbereiteten Zutaten in die Sahnesoße geben und unterheben. Für eine intensivere pinke Farbe noch etwas Rote Bete Saft hinzugeben. Möglicherweise mit noch etwas Pfeffer und Salz abschmecken und luftdicht verschlossen an einem kühlen Ort etwas durchziehen lassen.
  • Mit Pellkartoffeln, Baguette oder Toast genießen.

Notizen

Die angegebene Menge reicht je nach Portionsgröße mit Beilagen für ca. 3-4 Personen.
Autor: Anna
Gericht: Salat
Land & Region: Deutsch
Keyword: Heringssalat, Rote Bete
Heringssalat zu Ascher Mittwoch

Habt ihr das Rezept getestet oder gibt es bei euch Zuhause immer ein anderes Rezept für Heringssalat? Berichtet mir gerne in den Kommentaren davon!

Folgt ihr mir eigentlich schon auf Instagram und Facebook? Ich freue mich, wenn wir uns auch da vernetzen!

Eure Anna ♥

4 Comments

  1. Hey Anna, danke für deine Antwort. Ich habe mich zwischenzeitlich auch etwas umgesehen. Ich werde mich dann für eine verpackte Variante entscheiden. Freue mich schon drauf. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße, Anja

    • Anna Reply

      Liebe Anja,

      ja, mach das! Ich finde den auch ganz gut, wenn man jetzt nicht gerade frischen Hering oder Matjes an der Theke bekommt. 🙂
      Ich freue mich sehr, dass dir das Rezept gefällt!

      Viele liebe Grüße
      Ana

  2. Liebe Anna, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ehrlich. Tatsächlich habe ich Lust auf etwas Saures. Danke für die Anregung. Wo kaufst du deine Heringsfilets? Frisch an einer Fischtheke, oder gibt es auch abgepackte Ware? Ich habe hier keinen guten Händler in der Nähe. Viele liebe Grüße, Anja

    • Anna Reply

      Liebe Anja,

      vielen, vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Das freut mich unheimlich – den mache ich glaube ich auch ganz bald wieder (auch wenn Aschermittwoch schon vorbei ist!). 🙂
      Hering bekommst du auch schon abgepackt! Eine gute Fischtheke haben wir bei uns hier im Umkreis nur in der Metro – meist wirst du da aber auch so beim Einkaufen fündig! Auf dem Markt gibt es Freitags immer nur Räucherfisch glaube ich!

      Viele liebe Grüße
      Anna

Write A Comment

Recipe Rating




Cookie-Einstellungen
Auf dieser Webseite werden (natürlich glutenfreie) Cookies eingesetzt. Diese sind erforderlich, um die Webseite darstellen zu können (funktionale Cookies), oder um die Nutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Sie können auswählen, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Sollten Sie nicht alle Cookies zulassen, ist es möglich, dass manche Dienste der Webseite nur eingeschränkt nutzbar sind. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr zu Cookies erfahren Sie unter "Datenschutzerklärung". Um das Nutzerverhalten zu analysieren, wird auf dem Blog Google Analytics eingesetzt - unter "Datenschutzerklärung" können Sie dem widersprechen.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken das Surfverhalten, um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen