glutenfrei

Glutenfrei auf… Kreta, Griechenland

Tipps für Chania & Umgebung

[Der Artikel enthält Werbung für Restaurants in Chania, die glutenfreie Gerichte anbieten.]

 

Lange hat mich ein Reiseziel bei der Planung nicht mehr so unsicher im Hinblick auf glutenfreies Essen gemacht, wie Kreta. Während die Google-Suche bei anderen Destinationen ellenlange Listen mit Restaurantempfehlungen ausspuckt, fällt das Suchergebnis im Hinblick auf die größte griechische Insel recht mau aus.

Bananen-Cranberry-Riegel

[glutenfrei, laktosefrei, ohne Ei, ohne Hefe, ohne Datteln, ohne raffinierten Zucker]

 

Kennt ihr dieses Phänomen, dass ihr Bananen kauft und diese euch Wochen später frech angrinsen, wenn ihr den Kühlschrank öffnet? Natürlich hat sich ihre Farbe von einem frischen Gelb mit noch leicht grünem Touch in ein helles Baun mit dunklen Flecken verwandelt. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mich ein wenig schüttelt, wenn ich daran denke, die reifen bis überreifen Bananen noch essen zu müssen.

Glutenfreie Blaubeer-Cheesecake-Brownies

Perfekt für unterwegs und zwischendurch

 

An was denkt ihr, wenn ihr New York hört? Na klar, wahrscheinlich zählt ihr erst einmal den Central Park, die Skyline, den Times Square, die Freiheitsstatue und vielleicht eine eurer Lieblingsserien auf… Und knatschegelbe Taxis. Aber ich meine natürlich was euch durch den Kopf schwirrt, wenn ihr an Essen in New York denkt! Mir fallen dann direkt immer Bagels, bunte Donuts und natürlich auch Cheesecake ein.

Chocolate Chip Cookies, USA

Schokoladige Riesencookies

[glutenfrei, ohne Nüsse, ohne Soja, optional laktosefrei]

 

Ich sehe mich noch durch die glutenfreien Bäckereien in New York ziehen und die vollen Auslagen mit glutenfreien Köstlichkeiten bestaunen. Kennt ihr diese riesigen Cookies, die einen so oft aus der Auslage eures Liebslingscafés angrinsen? Wie oft ich auch in der Heimat schon verträumt davor stand, aber sie natürlich nie essen konnte, weil sie glutenhaltig waren.

Glutenfrei durch… New York, USA

Glutenfreie Foodmärkte und Einkaufsmöglichkeiten

 

Wer liebt sie nicht? Foodmärkte! Für mich ist es immer etwas ganz Besonderes, an Ständen mit Essen aus der ganzen Welt entlang zu schlendern und die Hoffnung nicht aufzugeben, die Nadel im Heuhaufen zu finden: Etwas Glutenfreies! Während man auf Foodmärkten in der Heimat oft hungrig wieder nach Hause geht oder im besten Falle eine kleine Notration mitgebracht hat, sehen die Chancen auf New Yorks Foodmärkten da schon vielversprechender aus!

Glutenfreier French Toast aus New York

Ein süßer Start in den Tag

 

Lange musste ich das Gesicht verziehen, wenn ich nur French Toast gehört habe! Ich erinnere mich heute immer noch an einen Morgen vor über 10 Jahren, an dem ich mit meiner Cousine im Café gegenüber unseres Hotels in New York frühstücken war. So ein richtig süßes Café war es jetzt auch nicht – es war eher wie ein kleiner Kiosk mit Sitzgelegenheiten und einer kleinen Frühstückskarte. Anstatt des morgendlichen Bagels mit Frischkäse sollte es als kleine Abwechslung mal etwas Anderes geben. French Toast liegt ja da nahe in New York, oder?

Glutenfrei durch… New York, USA

Meine liebsten Restaurants

[Der Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Bäckereien in New York.]

 

Während ich euch in den vergangenen Wochen schon meine liebsten glutenfreien Cafés und Bäckereien in der Stadt, die niemals schläft vorgestellt habe, nehme ich euch heute mit in meine liebsten Restaurants.

Nachdem ich mich bei meinem letzten Besuch vor über 10 Jahren in New York hauptsächlich von Bageln mit Creamcheese ernährt (da wusste ich noch nichts von meiner Zöliakie) und den Fokus auf Sightseeing gelegt habe, war es nun an der Zeit, den Spieß umzudrehen und New York besonders durch den Besuch wundervoller Restaurants kennenzulernen.

Glutenfrei durch… New York, USA

Meine Lieblingscafés- und Bäckereien

[Der Artikel enthält Werbung für glutenfreie Cafés und Bäckereien in New York.]

 

Hach, was soll ich sagen? Ich habe mich seit Langem nicht mehr auf ein Reiseziel in Hinblick auf glutenfreie Cafés, Bäckereien, Restaurants und Lebensmittel so gefreut wie auf New York! Um ehrlich zu sein, waren die Erwartungen ganz schön hoch! Aber ich kann euch beruhigen: New York hat die Erwartungen erfüllt und vielleicht vor Ort sogar noch ein extra Kirschchen auf die Sahnehaube gesetzt! New York, ich bin verliebt und mag auf der Stelle zurück!

Vegetarisches Bobotie

Linsenauflauf aus Südafrika

 

Hach, Südafrika! So ganz komme ich noch nicht los von dir und deiner Küche! Während ich euch in der letzten Woche noch mein wahrscheinlich liebstes südafrikanisches Rezept verraten habe, geht es jetzt noch einmal zur Kategorie Hauptgang!

Melktert aus Südafrika

Ein Hauch Südafrika in deiner Küche

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Schär]

Südafrika ist immer noch in meinem Kopf, auch wenn schon einige Wochen zwischen meiner Reise liegen und ich mich schon längst wieder zu Hause eingelebt habe. Aber so ganz stimmt das auch nicht. Um ehrlich zu sein, träume ich mich immer noch jeden Tag zurück in die Sonne am Kap. Strandspaziergänge und Nachmittage in hippen Cafés, Streifzüge über Märkte und unvergessliche Roadtrips über die nie enden wollenden Landstraßen.