glutenfrei

Hasselsbackspotatis

Schwedische Fächer-Kartoffeln

Nachdem es in der letzten Zeit ganz schön viele süße Rezepte hier für euch gab, gibt es heute herzhafte Hasselbackspotatis! In der kalten Jahreszeit, kommt das Rezept für die schwedischen Fächer-Kartoffeln wie gerufen – so lecker knusprig und warm eine wunderbare Stärkung an grauen Wintertagen, an denen es gar nicht richtig hell werden möchte! Von wegen die Deutschen und ihre Kartoffeln – die Schweden können das auch ganz gut!

Glutenfrei durch… Stockholm, Schweden

Glutenfreie Cafés & allgemeine Tipps für einen glutenfreien Aufenthalt

 

Stockholm ist besonders zur Winterzeit ein kleines Lichter-Paradies. Während in der Heimat immer weniger Leute ihre Fenster oder Vorgärten weihnachtlich schmücken, glitzern besonders in Stockholms Altstadt die Lichterketten oder Lichterbögen in einem warmen Weiß.

Glutenfrei im Lamer Winkel, Bayerischer Wald

Durchatmen im Landidyll Hotel „Das Bayerwald“

 

[Der Artikel enthält Werbung für das Landidyll Hotel Das Bayerwald.]

Das Bayerwald liegt direkt am Ortseingang Lams. Ich werde herzlich von Friederike Jäger, der Inhaberin, begrüßt. Gemeinsam bringen wir nach dem Check-In meine Taschen aufs Zimmer, deren Inhalt wahrscheinlich für einen mehrwöchigen Urlaub ausreichen würde. Aber man muss ja auf alles vorbereitet sein, oder😊?

Glutenfrei durch… München

Meine liebsten glutenfreien Restaurants & Bäckereien

[Dieser Artikel enthält Werbung für Restaurants und Cafés in München.]

 

Während es mich in den vergangenen Jahren zwischendurch immer mal nach München gezogen hat, hat es mich nun direkt für einige Monate seit Ende Juni in den Süden Deutschlands verschlagen. Genug Zeit, die wunderschöne Stadt und vor allen Dingen auch glutenfreien Ecken noch mehr kennenzulernen.

Die schönsten Wanderungen und Ausflüge in und um Scheidegg

… mit glutenfreien Übernachtungs-, Restaurant- und Café-Tipps

 

Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Allgäuer Höhenweg

Obwohl ich mich kaum von meinem kuscheligen Bett trennen kann, quäle ich mich um 5.30 Uhr aus den Federn. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand gerne um diese Zeit aufsteht, aber im Nachhinein habe ich mir schon so oft gewünscht, dass ich meinen inneren Schweinehund überwunden hätte, um den ein oder anderen Sonnenaufgang zu sehen.

Weinbergpfirsich-Konfitüre mit Riesling

Eine kulinarische Reise am Frühstückstisch

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Diamant Zucker.]

 

Seid ihr eher der süße oder herzhafte Typ, wenn es um euer Frühstück geht? So ganz sicher kann ich das bei mir gar nicht sagen – das ändert sich immer wieder. Vor Kurzem habe ich meine Liebe zu süß-fruchtigem Brotaufstrich wiedergefunden. Während ich ja auch immer ein Fan von einem herzhaften Käsebrot bin, ist die Schnitte mit Konfitüre und einer Schicht Quark immer eine Art Nachtisch am frühen Morgen! Der perfekte Start in den Tag, oder nicht?

It’s wine o’clock: Eine Weinreise durchs Rheingau

Meine liebsten Weingüter um Eltville – mit glutenfreien Restauranttipps

 

Auf der Schnellstraße von Wiesbaden in Richtung Rüdesheim ziehen immer wieder Weinfelder vorbei – auf einer Seite reihen sich die Rebstökcke schnurgerade aneinander und auf der anderen Seite glitzert der Rhein um die Wette. Die Abendstimmung ist malerisch, während sich die Sonne langsam verabschiedet und das Licht in ein kitschiges Orange-Pink färbt. Ja, wahrscheinlich ist es die schönste Zeit des Tages.

Energyballs

Der perfekte Begleiter für unterwegs

[glutenfrei, ohne raffinierten Zucker, sojafrei, laktosefrei, ohne Ei]

 

Kennt ihr diesen Punkt am Nachmittag, an dem ihr kaum die Augen aufhalten, ihr todmüde seid und euch am liebsten ein Mittagsschläfchen gönnen würdet? Meist kann dann nur ein Kaffee oder etwas Süßes helfen. Ein zuckersüßer Schokoriegel oder andere Naschereien lächeln einen da immer ganz besonders an, oder?

Reisevorbereitungen leicht gemacht mit der Schär App

Der perfekte Partner für deine Reiseplanung – und den Alltag mit Zöliakie

[Der Beitrag enthält Werbung für Schär.]

 

Vorbereitung ist ja bekanntlich immer die halbe Miete, bevor es auf die große (und natürlich auch auf die kleine) Reise geht. Dazu gehört nicht nur, genügend Vorräte in den Koffer zu packen, sondern auch die Recherche, wo man vor Ort glutenfreie Lebensmittel oder Restaurants findet, die auch Gerichte für Zöliakiebetroffene zaubern.