Ein gesunder Snack für zwischendurch

[glutenfrei, vegan, ohne raffinierten Zucker]

Das sonnige Wetter lädt gerade nicht nur dazu ein, es sich auf Balkonien oder im Garten gemütlich zu machen, sondern auch die Umgebung zu entdecken und Ausflüge zu machen. Neben ausreichend Getränken dürfen dabei natürlich auch leckere Snacks nicht fehlen – perfekt eignen sich dafür kleine Energyballs und die Bananen-Hafer Bällchen, die ich heute für euch habe!

Springe zu Rezept
Bananen-Hafer Bällchen

Während zu Beginn der Pandemie ja das gute alte Bananenbrot super beliebt war und gefühlt von jedem gebacken wurde, sind die kleinen Bananen-Hafer Bällchen eine andere tolle Möglichkeit, eure braun und zu reif gewordenen Bananen zu verarbeiten. Einfach die Banane mit einer Gabel zermatschen, mit den restlichen Zutaten vermengen, kurz ziehen lassen, zu Bällchen formen und einige Minuten backen – fertig ist euer 1A leckerschmecker Snack.

Falls ihr kein Freund von Schokostückchen seid, könnt ich diese selbstverständlich auch austauschen und beispielsweise mehr Nüsse oder andere Saaten verwenden. Da sind eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt!

Ihr habt gerade erst eure Zöliakie-Diagnose bekommen und befindet euch noch in eurer glutenfreien „Eingewöhnungsphase“? Dann solltet ihr bei dem Verzehr von Hafer vorsichtig sein – alles zum Thema Hafer und Zöliakie habe ich bereits hier in einem meiner anderen Blogbeiträge zusammengefasst!

Falls ihr auf der Suche nach noch mehr Energybällchen oder Riegeln seid, sind diese Rezepte vielleicht auch etwas für euch:

Bananen-Hafer Bällchen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 10 Bällchen
Ein gesunder Snack für zwischendurch! Super einfach und schnell gemacht. Glutenfrei und vegan.

Zutaten

  • 1 Banane
  • 80 g Haferflocken grob (glutenfrei!)
  • 25 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Schoko-Chunks (zartbitter)
  • 1 EL Süße der Wahl (z.B. Agavendicksaft)

Anleitungen 

  • Den Backofen auf 180 °C bei Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Banane schälen und mit einer Gabel quetschen und so zu Mus verarbeiten.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles vermengen. Je nach Größe der Banane noch einige Haferflocken mehr verwenden, damit die Masse nicht zu weich ist.
  • Etwas durchziehen lassen und dann die Masse mit den Händen zu kleinen Kugeln (je ca. 25 g) verarbeiten. Gut festdrücken!
  • Die Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen und für ca. 10-13 Minuten bei 180 ° C (Ober-/Unterhitze) backen. Auskühlen lassen und genießen!
Autor: Anna
Gericht: Snacks
Land & Region: Deutsch
Keyword: Energyballs, Snacks
einfach gemacht: Hafer-Bananen Bällchen

Habt ihr das Rezept für die kleinen Haferbällchen getestet oder habt noch Fragen dazu? Berichtet mir gerne in den Kommentaren davon!

Folgt ihr mir eigentlich schon auf Instagram und Facebook? Ich freue mich, wenn wir uns auch da vernetzen!

Eure Anna ♥

Write A Comment

Recipe Rating




Cookie-Einstellungen
Auf dieser Webseite werden (natürlich glutenfreie) Cookies eingesetzt. Diese sind erforderlich, um die Webseite darstellen zu können (funktionale Cookies), oder um die Nutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Sie können auswählen, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Sollten Sie nicht alle Cookies zulassen, ist es möglich, dass manche Dienste der Webseite nur eingeschränkt nutzbar sind. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr zu Cookies erfahren Sie unter "Datenschutzerklärung". Um das Nutzerverhalten zu analysieren, wird auf dem Blog Google Analytics eingesetzt - unter "Datenschutzerklärung" können Sie dem widersprechen.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken das Surfverhalten, um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen